Seit 1967 hat Trafime die Feinstanz-Technologie weiterentwickelt durch Umsetzung eines Konzepts,dass zusätzliche Fertigungsschritte,
wie die mechanische Bearbeitung durch CNC-Maschinen und Montage kleiner Baugruppen integiert.

-

FIRMENGESCHICHTE

Trafime ist heute das führende italienische Industrieunternehmen im Feinstanz- und Feinschneidebereich. Die historischen Wurzeln reichen auf das Jahr 1967 zurück, als eine Firma gegründet wurde, die sich zuerst mit herkömmlicher Stanztechnik befasste, und sich dann schnell dem Feinstanzen zugewendet hat, was inzwischen zum Kerngeschäft geworden ist.

Erfahren Sie mehr »

-

BRANCHEN

Zu unseren wichtigsten Produkten gehören Bauteile für internationale Unternehmen in der Automobilindustrie und im Industriesektor im Allgemeinen, einschließlich Produkten, die integrierte Technologien erfordern. Das Feinstanzen und die vielfältige mechanische Bearbeitung, Waschen und die Montage von Baugruppen, für Motorkomponenten, für Achsen und Getriebe von Kraftfahrzeugen und landwirtschaftliche Fahrzeuge.
-

News

Trafime hat eine neue integrierte Mehrstationen Fanuc-Anlage für die mechanische CNC-Bearbeitung der feingestanzten Komponenten eingerichtet. Diese bedeutende Investition ermöglicht eine sehr hohe Bearbeitungsgenauigkeit, die bislang am Zuliefermarkt nicht erreicht wird.

Erfahren Sie mehr »

-

PRODUKTE

Aktuell hat sich Trafime auf die Automobil- und Zulieferindustrie spezialisiert, beliefert werden weltweit grosse OEM sowie direkte und indirekte Zulieferer von Fahrzeugherstellern.

Erfahren Sie mehr »

-

Logo Trafime Systems
Trafime Systems bietet die Entwicklung aus fünfzigjähriger Erfahrung. Die technischen Möglichkeiten und Systeme ermöglichen es, feingestanzte Teile weiter spanabhebend und spanlos zu bearbeiten.

Erfahren Sie mehr »

-

KONTAKT

2016 wurde ein neues Produktionszentrum in Bibbiano, in der Emilia-Romagna (RE) eröffnet.

Auf Kontakte zugreifen »

BEISPIELE AUS DER TRAFIME-PRODUKTION